Das rät Straßen.NRW

Lüdenscheid: A 45 wird am Wochenende zum Teil gesperrt

Lüdenscheid - Wegen einer Teilsperrung werden Verkehrsteilnehmer am Wochenende auf der A 45 bei Lüdenscheid mit zusätzlichen Behinderungen rechnen müssen. Das rät Straßen.NRW, um den erwarteten Stau zu entgegen. 

Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat am Donnerstag mitgeteilt, dass es am Samstag und Sonntag auf der Autobahn 45 zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid-Süd und Lüdenscheid in Fahrtrichtung Dortmund zu Behinderungen kommen kann, weil eine Fahrbahn gesperrt wird.

Ab Samstag gegen 16 Uhr wird für den Verkehr in Richtung Norden nur noch die linke Fahrspur zur Verfügung stehen, die rechte Fahrspur wird gesperrt. Der Grund: Straßen.NRW muss an der Talbrücke Kattenbusch Arbeiten an der Fahrbahnübergangskonstruktion durchführen. 

Fahrbahnübergänge gleichen die Längenänderungen aus, denen eine Brücke bei warmen oder kalten Temperaturen ausgesetzt ist. Ab Sonntagnachmittag sollen wieder beide Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Straßen.NRW rät Ortskundigen, wenn sie Richtung Ruhrgebiet fahren möchten, die Anschlussstelle Lüdenscheid zu nutzen.

Lesen Sie auch: 

Dauerbaustelle A 45: Straßen.NRW mit guter Nachricht für Pendler

Rölvede: Abriss der Brücke über der A45 wäre möglich

Milliarden für Autobahnen: 140 Großbaustellen in NRW geplant

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare