Fahrzeugbrand am Montagmorgen

Taxi in hellen Flammen: Böse Überraschung bei Tour mit Fahrgästen - Wohnhaus beschädigt

Feuerwehr bekämpft Fahrzeugbrand
+
Nach einer knappen halben Stunde war der Fahrzeugbrand auf der Elsa-Brandström-Straße gelöscht.

Bei dem Brand eines Taxis auf der Elsa-Brandström-Straße entstand gegen 10 Uhr erheblicher Sachschaden an dem Wagen sowie an einem Wohnhaus. Verletzt wurde bei dem Unglück niemand.

Ein Taxi-Fahrer aus Lüdenscheid war nach derzeitigem Kenntnisstand mit zwei älteren Fahrgästen an Bord auf der Elsa-Brandström-Straße in Fahrtrichtung Brüder Straße unterwegs, als er plötzlich eine Rauchentwicklung bemerkte. Der Fahrer stoppte den E-Klasse-Mercedes vor einem Wohnhaus und ließ seine Passagiere umgehend aussteigen, bevor er sich selbst in Sicherheit brachte.

Nur Augenblicke später stand das Auto in hellen Flammen. Die Feuerwehr rückte mit Kräften der Hauptwache zum Unglücksort aus, die Polizei sperrte die Elsa-Brandström-Straße für den Durchgangsverkehr komplett. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwieriger als zunächst angenommen. Nachdem die ersten Flammen bekämpft waren, flackerte das Feuer am Unterboden des Taxis wieder auf.

Die Einsatzkräfte hebelten mit einer Hydraulikschere die Motorhaube auf. Inzwischen waren die Reifen abgebrannt, das Innere des Taxis wurde ein Raub der Flammen.

In seiner Not hatte der Taxifahrer die Droschke auf dem Gehweg direkt vor einem Wohnhaus abgestellt. Die Hitzeentwicklung war so stark, dass im Erdgeschoss Fensterscheiben platzten und Jalousien schmolzen. Selbst im ersten Obergeschoss wurden die Fensterdichtungen in Mitleidenschaft gezogen.

Über die Brandursache ist offiziell noch nichts bekannt. Derzeit gehen die Ermittler von einem technischen Defekt aus. Dank der Umsicht des Taxifahrers und des schnellen Eingreifens der Feuerwehr wurde bei dem Brand niemand verletzt.

Der Taxiunternehmer, Eigentümer des Mercedes, überzeugte sich vor Ort von der Unversehrtheit seines Fahrers. Er berichtet von einem unglücklichen Zufall: Im vergangenen Jahr ging demnach eines seiner Autos auf der Altenaer Straße plötzlich in Flammen auf.

Fahrzeugbrand auf der Elsa-Brändström-Straße

Fahrzeugbrand auf der Elsa-Brändström-Straße
Fahrzeugbrand auf der Elsa-Brändström-Straße
Fahrzeugbrand auf der Elsa-Brändström-Straße
Fahrzeugbrand auf der Elsa-Brändström-Straße
Fahrzeugbrand auf der Elsa-Brändström-Straße

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare