38. Stadtfest eröffnet

+
Zahlreiche Besucher verfolgten das Bühnenprogramm des Stadtfestes.

Es war ein Auftakt nach Maß: Optimale äußere Bedingungen, eine Vielfalt an Ständen heimischer Vereine und ein Bühnenprogramm, das sich sehen und hören lassen konnte – pünktlich um 16 Uhr wurde am Samstagnachmittag das 38. Lüdenscheider Stadtfest eröffnet, und zwar ganz traditionell vom Vorsitzenden des Geschichts- und Heimatvereins, Dr. Dietmar Simon, und Bürgermeister Dieter Dzewas.

Den musikalischen Auftakt gestalteten einmal mehr die Jagdsignale des Hegerings Lüdenscheid. Ob folkloristische Tänze, sportliche Darbietungen oder Musik zur Gitarre – jeder Auftritt auf den Bühnen fand sein Publikum, das sich bis in den späten Abend in der Innenstadt tummelte. Die Vielfalt in der Stadt spiegelte sich auch im Angebot an Spezialitäten wider, die eine kulinarische Weltreise ermöglichten. Und dazu sind die Besucher auch am Sonntag wieder eingeladen – sei es beim Gang entlang der Stände, vor den drei Bühnen oder beim großen Flohmarkt. - kes

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare