Polizei sucht Zeugen

Stern-Center: Erneut Taschendiebe erfolgreich

 Am Mittwoch schlugen Taschendiebe erneut im Lüdenscheider Stern-Center zu.
+
 Am Mittwoch schlugen Taschendiebe erneut im Lüdenscheider Stern-Center zu.

Die Corona-Pandemie schützt trotz des Abstandsgebots nicht vor Langfingern: Am Mittwoch schlugen Taschendiebe erneut im Lüdenscheider Stern-Center zu.

Lüdenscheid - Am Mittwochnachmittag ereigneten sich nach Angaben der Polizei zwei Taschendiebstähle in der Lüdenscheider Innenstadt, die angezeigt wurden.

Gegen 14 Uhr stellte eine 18-jährige Lüdenscheiderin fest, dass ihre komplette Handtasche mit Inhalt in der Deichmann-Filiale im Stern-Center gestohlen  worden war, nachdem sie diese kurz unbeobachtet abgestellt hatte, um Ware in die Hand zu nehmen. 

Einer 76-jährigen Frau wurde während ihres Einkaufes die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen.  Sie stellte den Diebstahl gegen 16 Uhr fest, nachdem sie das Stern-Center verlassen hatte.

Sachdienliche Hinweise zu den Dieben nimmt die Polizei in Lüdenscheid unter der Rufnummer 0 23 51/ 9 09 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare