Tankstellen-Überfall: Polizei sucht Zeugen

LÜDENSCHEID ▪ Mit einer Pistole haben zwei männliche Personen am Sonntag die Kassiererin einer Tankstelle an der Talstraße bedroht. Wie berichtet, flüchten die Männer jedoch ohne Beute. Jetzt hat die Polizei eine Täterbeschreibung veröffentlicht. Beide werden vom Typ her als „südländisch“ beschrieben, sie sollen zwischen 25 und 30 Jahre alt und circa 1,75 Meter groß sein. Der erste Täter war mit einem schwarzen Kapuzenpulli bekleidet und hatte die Kapuze ins Gesicht gezogen. Laut Polizeibericht trug er eine Sonnenbrille und eine dunkelgraue Stoffhose.

Der zweite Mann war ebenfalls mit einer Kapuze, zusätzlich noch mit einem Schal maskiert. Seine Hose soll dunkelblau gewesen sein.

Die Polizei Lüdenscheid, Tel. 0 23 51 / 9 09 90, sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem versuchten Raubüberfall geben können. ▪ cwi

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare