Talstraße war nach Pkw-Brand gesperrt

+

Lüdenscheid - Die Talstraße in Lüdenscheid war am Samstagnachmittag im Bereich der Einmündung der Neuenhofer Straße in Richtung Schäferland noch komplett gesperrt.

Grund dafür warendie Reinigungsarbeiten nach einem Pkw-Brand. Der Fahrer des Wagens erlitt einen Schock und möglicherweise eine Rauchgasvergiftung und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Verkehr wurde von der Polizei über die Neuenhofer Straße umgeleitet.

Aus bislang ungeklärter Ursache war das Auto gegen 14.40 Uhr während der Fahrt in Brand geraten. Einsatzkräfte der Hauptwache der Lüdenscheider Feuerwehr löschten den Brand, streuten wegen der ausgelaufenen Betriebsstoffe den Bereich mit Bindemitteln ab und reinigten die Fahrbahn. Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde sind vor Ort und begleiten die Reinigungsarbeiten.

Pkw-Brand an der Talstraße in Lüdenscheid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare