Teurer Zusammenstoß auf der Talstraße

Lüdenscheid - Bei einem Zusammenstoß auf der Talstraße entstand am Dienstagmorgen ein Sachschaden von mindestens 55 000 Euro.

Nach Polizeiangaben war eine 27-jährige Fahrlehrerin aus Brügge gegen 9.20 Uhr mit einem VW Polo in Richtung Brügge unterwegs und fuhr – „vermutlich wegen eines Blackouts“ – in der Kurve an der Pöppelsheimer Mühle „einfach geradeaus“, teilte die Polizei mit. Dabei kollidierte sie mit dem Audi A5 eines 71-jährigen Lüdenscheiders. Sein Wagen hatte gerade erst 10 000 Kilometer auf dem Tacho. Ein Hinterrad riss ab, die Achse ist demoliert.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Talstraße musste während der Bergungsarbeiten kurz gesperrt werden. - omo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare