Tag der offenen Tür im Autohaus Piepenstock in Lüdenscheid

Einzigartige Blicke hinter die Kulissen - Tag der offenen Tür beim Autohaus Piepenstock

Autohaus Piepenstock in Lüdenscheid
+
Autohaus Piepenstock in Lüdenscheid

Die Piepenstock Autohausgruppe gibt Privat- und Firmenkunden am 25. September 2021 von 10 bis 16 Uhr einzigartige Blicke hinter die Kulissen ihres erst im letzten Jahr eröffneten SEAT / CUPRA / Volkswagen NFZ Autohauses am Kerkhagen in Lüdenscheid. Der Tag der offenen Tür bietet den Besuchern die Gelegenheit, die aktuell am Standort ausgestellten Markenhighlights hautnah zu erleben und sich mit alternativen Antriebstechnologien auseinanderzusetzen.

Eines der Highlights, auf das sich die Besucher am Tag der offenen Tür freuen können, ist der SEAT Urban Cube. Hier können die Teilnehmer die Modellvielfalt sowie die zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten und Ausstattungspakete kennenlernen.

Highlight: der SEAT Urban Cube

Der Tag hält ein abwechslungsreiches Programm für alle Gäste bereit. Neben attraktiven Angeboten wie den SEAT Leon und SEAT Crafter Aktionen wartet auch ein Gewinnspiel mit Preisen wie einem Cupra Formentor Hybrid Wochenende auf die Besucher. Dabei liegt der Fokus auf alternativen Antriebstechnologien.

Außergewöhnlicher Fahrspaß mit den Kickscootern...

Außerdem sorgt die Piepenstock Autohausgruppe für außergewöhnlichen Fahrspaß: auf der hauseigenen Carrerabahn und auf den vorhandenen Kickscootern. An das leibliche Wohl der Gäste wird selbstverständlich auch gedacht.

...und der hauseigenen Carrerabahn im Autohaus Piepenstock.

Bei einer Spendenaktion sammelt die Autohausgruppe an diesem Tag für einen guten Zweck: Die eingenommenen Gelder kommen dem SOS-Kinderdorf Lüdenscheid zugute.

Obwohl der Standort in Lüdenscheid bereits im vergangenen Jahr eröffnet wurde, ist dies die erste größere Veranstaltung am Standort Kerkhagen. Geschäftsleiter Sebastian Göbel betont: „Wegen der anhaltenden Pandemie konnten wir schon seit längerer Zeit kein größeres Event mehr veranstalten. Wir freuen uns sehr, das nun ändern zu können - selbstverständlich mit einem entsprechenden Hygienekonzept.“ Für das Event gelten die gängigen 3G Regeln.

Mehr Informationen finden Sie unter https://www.piepenstock.de/tag-der-offenen-tuer-kerkhagen

Das Unternehmen

Die Piepenstock Autohausgruppe blickt auf eine mehr als 130-jährige Unternehmenshistorie zurück. Sie umfasst derzeit neun markengebundene Standorte, davon sieben in Südwestfalen (Hagen, Hemer, dreimal in Lüdenscheid, Halver und Siegen) mit den Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Porsche, SEAT, CUPRA sowie zwei Volkswagen- und ŠKODA-Betriebe in Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern.

Mit mehr als 280 Mitarbeitern, darunter mehr als 40 Auszubildende, erwirtschaftete die familiengeführte Piepenstock Autohausgruppe im Jahr 2020 mehr als 115 Mio. Euro Jahresumsatz und vermarktete mehr als 4000 Fahrzeuge. Damit gehört sie markenübergreifend zu den 150 größten Automobilhandelsgruppen in Deutschland.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.