Aufnahmen aus Videokamera

Supermarkt im MK: Polizei fahndet nach Mann ohne Maske und Komplizen

Fahndung Edeka Lüdenscheid
+
Mit diesen Bildern fahndet die Polizei nach zwei Männern.

Die Polizei sucht zwei Männer, die im August im Edeka-Markt in Lüdenscheid auffällig wurden. Einer der beiden Kriminellen trug trotz Maskenpflicht im Supermarkt nicht einmal eine Maske. Das könnte bei der Identifizierung helfen.

Lüdenscheid – Zu zweit schafften es zwei Männer, den Kassierer eines Supermarktes an der Straße Unterm Freihof so zu verwirren, dass sie in die Kasse greifen und 200 Euro herausnehmen konnten. Dies berichtete die Polizei am Donnerstag – verbunden mit einer Öffentlichkeitsfahndung.

Am 7. August vergangenen Jahres täuschten die beiden Unbekannten in dem Edeka-Supermarkt einen Einkauf vor. Als der Kassierer die Kasse öffnete, fragten sie den Mitarbeiter, ob er sechs Einhundert-Euro-Scheine wechseln könne. Das verneinte der Kassierer. Bei all dem Hin und Her schaffte es einer der Täter, unbemerkt in die Kasse zu greifen und Geld herauszuziehen.

Ein Tatverdächtiger trug eine Maske.

Der Vorgang war mit Hilfe der Überwachungskameras nachzuvollziehen. Nachdem laut Polizei alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind, die Tatverdächtigen zu finden, hat das Amtsgericht eine Öffentlichkeits-Fahndung mit Hilfe von Fotos angeordnet.

Sein Komplize trug keine Maske, aber ein Handy.

Die Polizei fragt: Wer kennt einen oder beide Tatverdächtigen? Jede Polizei-Dienststelle nimmt Hinweise entgegen. Ermittelt wird wegen Bandendiebstahls.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare