Christa Meves referiert im Kulturhaus: „Suche nach Zukunft“

Christa Meves wird referieren.

LÜDENSCHEID - Das Gesprächsforum „Leben + Glauben“ lädt für Dienstag ab 19.30 Uhr zu einem Vortragsabend mit Christa Meves in den Roten Saal des Kulturhauses ein, an dem es um das Thema „Wohin? Auf der Suche nach Zukunft“ geht.

Einlass ist ab 18.30 Uhr. Ab 19 Uhr besteht Gelegenheit, sich Bücher von der Referentin signieren zu lassen, die mit 121 Veröffentlichungen hervorgetreten ist. Darüber hinaus ist Christa Meves im ganzen deutschsprachigen Raum als Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche (Psychagogin) und als Referentin über Erziehungsfragen bekannt geworden. Auch Beiträge für Zeitschriften und Fernsehinterviews haben zu ihrer Bekanntheit beigetragen. Seit 1996 steht sie dem Verein „Verantwortung für die Familie“ vor,, und im Jahr 2000 gründete sie die Fortbildungseinrichtung „Eltern Colleg Christa Meves“ (ECCM). Zu den zahlreichen Auszeichnungen, die sie erhalten hat, gehört das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse. - ih

Anmeldungen für den Vortragsabend werden bis Montag von Irmtraut Huneke (Tel./Fax 0 23 51 / 2 11 50; E-Mail: irmtrauthuneke@web.de ) und von Michael und Astrid Hegemann (Tel. 0 23 51 / 4 32 51 12; E-Mail: michael-hegemann@web.de) entgegengenommen. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare