Stromausfall im Bereich Werdohler Landstraße

LÜDENSCHEID ▪ Ein Stromausfall hat am Montag vormittag im Bereich Werdohler Landstraße/Augustenthal zeitweise zu Beeinträchtigungen geführt. Auswirkungen waren bis ins Klinikum Hellersen zu spüren.

Um 10.14 Uhr war bei Ramm-Arbeiten im Bereich einer Straßenbaustelle auf der Werdohler Landstraße ein armdickes 10-KV-Kabel beschädigt worden. Man habe den Fehler durch Umschalten kurzzeitig beheben können, teilte Stadtwerke-Pressesprecher Andreas Köster auf Anfrage mit. Im Zuge der Reparatur seien noch Spannungsschwankungen aufgetreten. Auch im eigenen Wasserwerk habe man gegen 10.47 einen kurzzeitigen Stromausfall registriert, der Auswirkungen auf die Pumpen hatte, die das Wasser in die Hochbehälter schaffen. Seit etwa 11.50 Uhr seien die betroffenen Haushalte und Firmen aber weitgehend „wieder am Netz“. Lediglich in einem kleineren Bereich zwischen Werdohler Landstraße 252 und Dreversiepen dauerten die Beeinträchtigungen noch etwas länger an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare