Alkoholisiert und renitent

Streitendes Paar verursacht Polizeieinsatz

Die Polizei musste einen Platzverweis aussprechen.

Lüdenscheid - Ein heftiger Streit rief am Donnerstag Anwohner auf den Plan: Sie alarmierten die Polizei.

Unbeteiligte Dritte riefen am Donnerstag gegen 19 Uhr die Polizei, weil sich ein Mann auf dem Kreuzweg mit seiner Freundin streite. Beim Eintreffen konnte, so heißt es im Polizeibericht, lediglich ein stark alkoholisierter 26-jähriger Lüdenscheider angetroffen werden. Ihm wurde für die dortige Örtlichkeit ein Platzverweis ausgesprochen, welchem er jedoch auch nach mehrfacher Aufforderung nicht nachkam.

Als ihm Einlieferung in Polizeigewahrsam angedroht wurde, versuchte der Lüdenscheider, die Polizeibeamten zu treten und leistete Widerstand. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Widerstands gegen Polizeibeamte. Ob er auch noch Ärger mit seiner Lebensgefährtin bekommt, ist der Polizei bisher nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare