Sanierung erst 2021

Straßenschäden: Seenplatte am Römerweg ärgert Autofahrer

+
Die Straßenschäden machen den Römerweg zu einer Seenplatte. 

Lüdenscheid - Ein Asphaltband als kleine Seenplatte: Am Römerweg – über weite Strecken in gutem Zustand – sind auf dem Teilstück zwischen der Firma Küberit und dem Autobahnzubringer Lüdenscheid-Nord die Straßenschäden offensichtlich.

Das hatte kürzlich auch der heimische SPD-Politiker Gordan Dudas bei der Verwaltung vorgebracht – und sich nach einem Zeitplan für die Sanierung erkundigt. 

Allerdings dürfte es noch ein Weilchen dauern, bis die Bauarbeiter anrücken.

Auf Anfrage unserer Redaktion sagte Andreas Fritz vom Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL), dass eine Beseitigung der Schäden dieses Jahr nicht mehr anstehe: „Wir peilen die Sanierung für 2021 an."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare