Viele Unfälle

Straßenglätte sorgt für Chaos in Lüdenscheid

Lüdenscheid - Es war gegen 18 Uhr am Samstag, als Lüdenscheids Straßen mit einem Mal spiegelglatt wurden. Innerhalb von zwei Stunden zählte die Polizei im Stadtgebiet zehn Unfälle.

Dabei blieb es überall bei Blechschäden. Die Räumflotte des STL hat reichlich zu tun, um das Glättechaos zu bewältigen, das nach Angaben der Polizei zu diesem Zeitpunkt in keiner anderen Stadt im Kreis so zugeschlagen hat. Auch im Busverkehr der Märkischen Verkehrsgesellschaft kommt es zu Behinderungen – einige Buslinien können nicht alle Haltestellen anfahren, heißt es auf der Internetseite der MVG, so beispielsweise die Linie 40 und die Linie 47. Die S 2 fährt nicht über den Höhenweg.

Winterliche Einsätze gab es auch für die Feuerwehr: Sieben Mal mussten Kräfte der Hauptwache allein am Samstag tagsüber ausrücken, um wegen Schneebruchs umgestürzte Bäume zu beseitigen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare