Straßenbau: Zwangspause bringt Probleme

+
Kräftig gearbeitet wird zur Zeit an der Parkstraße, in der zwischen Stüttinghauser Ringstraße und B54 die Erdgasleitung saniert wird. ▪

LÜDENSCHEID ▪ Die Winterzeit ist keine gute Zeit für Straßenbauarbeiten. So ruhen derzeit etliche größere Baustellen, die vor dem Wintereinbruch Anfang Dezember noch nicht fertiggestellt worden sind. Auch wenn momentan die zahlreichen Schlaglöcher für deutlich mehr Ärger bei Kraftfahrern sorgen, gibt es an der einen oder anderen ruhenden Baustelle Behinderungen.

Vor allem am unteren Sauerfeld, das auf der Abwärtsspur Richtung Rathhaustunnel noch asphaltiert werden muss, ordnen sich Geradeausfahrer Richtung Weststraße immer wieder zu weit rechts ein –  so dass der Rechtsabbiegeverkehr blockiert wird und sich längere Rückstaus bilden. Diese Situation dürfte den Autofahrern wohl bis zum Winterende erhalten bleiben – denn zur Asphaltierung müssen die Temperaturen deutlich und konstant im Plusbereich liegen.

Dies gilt beispielsweise auch für die Friesenstraße und die Schlittenbacher Straße. Beide Straßen sind während der Winterpause aber voll befahrbar. Wegen der fehlenden Asphaltierung ist allerdings eine vorsichtige Fahrweise Pflicht. Beide Maßnahmen sollten nach Möglichkeit bis Ende Januar erledigt sein – doch ob die Winterwitterung dies zulässt, muss abgewartet werden. Verlängerungen seien wahrscheinlich, erklärte Ute Korn von der städtischen Abteilung Bauservice auf Anfrage der LN.

Aber auch Fußgänger leiden unter der witterungsbedingten Zwangspause. Zwar ist die Sauerfeldunterführung zwischen Volksbank und ehemaliger Kaufhalle wieder geöffnet – doch der oberirdische Durchgang zwischen Volksbank und der Treppenanlage des Fußgängertunnels harrt noch seiner Fertigstellung und bleibt bis zum Ende des Winters gesperrt. Dies bedeutet, dass die Bushaltestellen auf der Volksbank-/Sparkassenseite nicht barrierefrei zu erreichen sind. Gehbehinderte Menschen und Fußgänger mit Kinderwagen müssen den Umweg über Volksbankparkplatz / Jockuschstraße / Sauerfelder Straße beziehungsweise von der Brighouse-Park-Seite kommend über die Ampelanlage Jockuschstraße nehmen. Aktuelle Infos über größere Baustellen gibt es auf http://www.luedenscheid.de. ▪ wok

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare