STL: Neuer Online-Tausch- und Verschenkmarkt für Sperrmüll

+
Christina Schindler und Heino Lange präsentieren den neuen Online-Tausch- und Verschenkmarkt.

Lüdenscheid - Mit einem neuen Online-Tausch- und Verschenkmarkt für Privatleute reagiert der STL auf häufige Anfragen von Bürgern zum Sperrmüll. „Immer wieder rufen Leute bei uns an, die gut erhaltene Möbel oder anderes abzugeben haben, sie aber nur ungern zum Sperrmüll stellen wollen.

Die fragen uns: Kennen Sie nicht jemanden, der das gebrauchen kann?“, erklärte Heino Lange, Werkleiter des Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetriebes Lüdenscheid (STL). Den kennt das STL-Team eigentlich nie und hat sich deshalb dazu entschlossen, die neue Online-Börse einzurichten. „Auch in Lüdenscheid wollen ganz offensichtlich viele Menschen etwas abgeben, das andere noch sehr gut brauchen können – nur kennen sie sich nicht. Und die wollen wir mit dem Tausch- und Verschenkmarkt zusammenbringen“, sagte Lange, der den Service gemeinsam mit Christina Schindler, beim STL Bereichsleiterin Organisation und Managementsysteme, vorstellte.

Zielgruppe ist die stetig wachsende Zahl der Nutzer der STL-Internetseite. Während die Zahl der Sperrmüllaufträge seit 2011 relativ konstant bei durchschnittlich 19 000 bis gut 20 000 pro Jahr lag, änderte sich die Auftragserteilung dramatisch. Waren es 2011 noch 765 Online-Aufträge, zählte der STL 2012 bereits 12 662 – weit mehr als die Hälfte aller Sperrmüllaufträge.

Die Funktionsweise ist einfach: Wer beispielsweise eine Couch verschenken möchte, stellt sie mit einer Kurzbeschreibung und einem Foto ein. Name, Adresse und E-Mail-Adresse müssen angegeben werden, werden aber nicht mit veröffentlicht. Ein Interessent klickt im gewünschten Inserat auf Antworten und bekundet per Mail sein Interesse. Diese Mail landet beim Anbieter, der dann direkten Kontakt zum Interessenten aufnimmt. Das Angebot ist kostenlos. „Um gewerbliche Nutzer auszuschließen, werden alle Einträge von einem externen Dienstleister manuell geprüft“, sagte Lange. - wok

www.stl-luedenscheid.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare