Stimmungsvolles aus Thrakien

Rund 500 Griechen des Folklore-Tanzvereins haben am Samstagabend im Kulturhaus ihr Weihnachtsfest gefeiert.

LÜDENSCHEID  - Rund 500 Griechen des Folklore-Tanzvereins haben am Samstagabend im Kulturhaus ihr Weihnachtsfest gefeiert. Traditionell beginnt die Feier des Folklore-Tanzvereins sehr spät. Auch weit nach 22 Uhr trafen immer noch neue Gäste ein, die sich für die große Feier festlich gekleidet hatten.

Von Jari Wieschmann

Und erst eine halbe Stunde vor Mitternacht betrat die Kindertanzgruppe die Bühne im Obergeschoss. Die Kleinsten des Vereins, eine Gruppe von 30 Kindern im Alter zwischen sechs und 14 Jahren, trugen zunächst Gaben in Form einer Amphore in den Saal, bevor die anderen Tänzerinnen und Tänzer mit der Choreographie folgten.

Danach hatte die zweite Gruppe ihren Auftritt. Sie besteht aus 20 Teenagern und jungen Erwachsenen zwischen 15 und 25 Jahren. Zudem hatte der Griechische Folklore-Tanzverein eine befreundete Tanzgruppe aus Esslingen bei Stuttgart eingeladen. Die Tänzer trugen dabei originalgetreue und zum Teil auch handgefertigte Trachten. Zwischen den Auftritten der verschiedenen Tanzgruppen ließen sich die rund 500 Gäste von der traditionellen Musik aus Thrakien, der nord-östlichsten Region Griechenlands, wo der Verein seine kulturellen Wurzeln hat, unterhalten.

Vor allem die Klarinette und das Saiteninstrument Bouzuki stehen für die traditionelle Musik dieser Region. Neben Tanz und Musik hatten die Gäste natürlich auch die Wahl zwischen typischen griechischen Speisen und Getränken, wie Souflaki und dem griechischen Weißwein Retsina. Auch eine Tombola war mit attraktiven Preisen vom Tablet bis hin zu einem Flachbildfernseher bestückt.

Neben der traditionellen Weihnachtsfeier organisiert der Verein auch Theateraufführungen, Seminare und Bildungsreisen. Die Tanzproben sind immer samstags im griechischen Kulturzentrum.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare