Stilleking: Cross-Rennstrecke statt Spazierweg

+
Stilleking: Momentan eher eine Cross-Rennstrecke als ein Spazierweg.

LÜDENSCHEID ▪ „Soll rund um den Zaun für die Heckrinder am Stilleking jetzt eine Autobahn entstehen?“, wollte CDU-Ratsherr Rüdiger Wilde am Donnerstag im Stadtrat wissen.

Der Auslöser für die ungewöhnliche Anfrage: Wilde hatte beobachtet, dass der Bereich auf mindestens zwei Fahrzeugbreiten völlig platt gefahren ist. Der Christdemokrat vermutet: „Nah am Zaun wollen sich Autofahrer offenbar die Räder nicht schmutzig machen.“

Bürgermeister Dieter Dzewas versprach, dass die Stadtverwaltung der Sache nachgehen wird. „Natürlich darf das keine Rennstrecke für Trecker oder SUVs werden.“ Offenbar sind in der Nähe Waldarbeiten im Gange. ▪ hgm

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare