Stern-Center: „Magische Ballonwelten“ ab 25. Juli

Lüdenscheid - Mit der zweiwöchigen Ausstellung „Magische Ballonwelten“ möchte das Stern-Center Lüdenscheid seinen Gästen „Ballonkunst in Perfektion“ präsentieren. In der Zeit vom 25. Juli bis zum 6. August könnten sich die Besucher an „Hinguckern“, Fotoaktionen und Workshops rund um den Ballon erfreuen, schreibt das Center in einer Pressemitteilung.

Professionelle Ballonkünstler zauberten mit flinken und geschickten Händen magische Welten aus Luft und Naturlatex. Die Skulpturen sollen ab Montag in der ersten Woche live im Center aufgebaut werden. Interessierte könnten also das Entstehen Figuren hautnah mitverfolgen und erleben, wie Piraten, Stegosaurus, T-Rex und Säbelzahntiger das Center bevölkern.

Ein Höhepunkt werde das Harley-Davidson-Modell werden, vor dem man sich im Rahmen des Aktionsprogramms auch fotografieren lassen kann. Die Bilder können dann direkt im Anschluss mitgenommen werden.

Kleine Centerbesucher können in betreuten Ballon-Workshops, unter fachlicher Anleitung kleine Ballonskulpturen selber erstellen.

Zum Abschluss der „Magischen Ballonwelten“ werden am letzten Abend die Skulpturen an die Centergäste verschenkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare