Kostenlose Nutzung

Stern-Center: Das sind die neuen Toilettenräume

+
Das Stern-Center wartet mit neuen sanitären Räumlichkeiten auf.

Lüdenscheid - Die Renovierungsarbeiten im Stern-Center schreiten voran, von denen sich Center-Manager Daniel Dalsasso begeistert zeigt. Warum, erfahren Sie hier.

Die Bauarbeiten sind abgeschlossen, und auch die Abnahme hat stattgefunden: Das Stern-Center hat neue Kundentoiletten. Im 1. Obergeschoss gibt es nun Toiletten, über die Center-Manager Daniel Dalsasso sagt: „Für mich ist das die schönste Toilette, die ich bisher in einem Shopping-Center gesehen habe.“ 

Zuvor waren die Kundentoiletten zwar auch im 1. Obergeschoss, bei Weitem aber nicht so gut ausgestattet. So stehen nun neben den üblichen Frauen- und Männertoiletten auch ein Wickelraum und eine behindertengerechte Toilette zur Verfügung. „Das ist schon ein deutlicher Unterschied zu den Toiletten vorher“, stellt Dalsasso klar. 

Wegweiser führen zum Eingang der neuen Kundentoiletten im Stern-Center.

Als besondere Highlights im Sanitärbereich sehe er die vielen Details, wie Haken vor den Spülsteinen, ein niedrigerer Spülstein für die Kinder sowie kleine Regale über den Pissoirs, die die Möglichkeit geben, Taschen abzustellen. „Außerdem ist beinahe alles hier kontaktlos zu bedienen“, stellt der Center-Manager heraus. Die Benutzung bleibt weiterhin kostenlos.

Spülsteine für Groß und Klein: Auch an die jüngeren Stern-Center-Gäste wurde gedacht.

Im selben Bereich wie die Toiletten befinden sich auch neue Schließfächer mit Glasfront, die über die gesamte Öffnungszeit bewacht werden. „Was abends in den Schließfächern liegen bleibt, wird von uns gelagert und nur gegen Vorlage eines Personalausweises wieder herausgegeben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare