Jetzt ermittelt die Polizei

Stern-Center: Frau (25) findet vergessene Schuhe wieder - und ist entsetzt

+
Im Stern-Center hatte die Frau Klamotten und Schuhe gekauft. 

Lüdenscheid - Eine Frau vergisst ihre Einkäufe in einer Umkleidekabine. Als sie zurückkommt, sind die Taschen weg. Dennoch findet sie ihre verlorenen Schuhe wieder - und ist trotzdem entsetzt. 

  • Eine Frau findet im Stern-Center ihre Schuhe wieder 
  • Sie hatte das Paar Schuhe in einem Schuhgeschäft gekauft
  • Dann hatte sie die Tasche in einer Umkleidekabine vergessen

Das gibt es doch nicht, dachte sich eine 25-jährige Frau aus Lüdenscheid. Und dann so etwas. Ihr Shopping-Ausflug in die Lüdenscheider Innenstadt am vergangenen Freitag war bis zu jenem Zeitpunkt äußerst erfolgreich. 

Frau vergisst Schuhe in Umkleidekabine - und findet sie später wieder

Nach mehreren Einkäufen im Stern-Center machte sie dann noch einen Abstecher in eine Mode-Boutique an der Schillerstraße.  In der Umkleidekabine des  Bekleidungsgeschäfts vergaß die junge Frau jedoch ihren Einkauf. Die Taschen blieben in der Umkleidekabine zurück. 

Frau (25) bemerkt Fehler und klappert Geschäfte im Stern-Center ab

Als sie gegen 15.40 Uhr ihren Fauxpas bemerkte und in die Boutique zurückkehrte, war die Tasche verschwunden. Jetzt war guter Rat teuer. Also klapperte die junge Frau die bisher aufgesuchten Geschäfte im Stern-Center ab. Und tatsächlich fand die 25-jährige Lüdenscheiderin die vergessenen Schuhe in einem Schuhgeschäft. Der Schock folgte kurz darauf - auch für die Angestellten. 

Frau mit Kinderwagen geht ebenfalls in den Schuhladen - mit dem Kassenzettel

Denn: Zwischenzeitlich war eine unbekannte Frau mit den gestohlenen Schuhen und dem Kassenzettel in das Schuhgeschäft gegangen, und hatte mit Hilfe des Kassenzettels die Schuhe umgetauscht - und das Geld kassiert. Die gestohlenen Klamotten blieben verschwunden. Unbeantwortet blieb auch die Frage, ob die 25-Jährige die Schuhe ein zweites Mal kaufte

Die Angestellten in dem Schuhgeschäft beschrieben die Diebin wie folgt: weiblich, schwarze lange Haare, 1,55 bis 1,65 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt. Sie trug eine schwarze Hose und ein schwarzes Oberteil und hatte zwei männliche Kleinkinder im Alter von circa 1 und 4 Jahren dabei. Auch einen Kinderwagen führte sie mit. 

Die Polizei in Lüdenscheid bittet um Hinweise unter Tel. 02351/90990.

Nur unweit entfernt vom Stern-Center erlebte ein Frau im Parkhaus einen Albtraum, als ein Fremder ihre Autotür öffnete. Einen hohen Preis bezahlte eine Frau für einen Fehler, der ihr während des Lidl-Einkaufs passierte. Ebenfalls ein Fehler ist die Gutgläubigkeit eines Lotto-Gewinners. Seit dem vermeintlichen Gewinn ging seine kleine Rente drauf. Den Traum vom Lotto-Gewinn hat ein Paar noch nicht aufgegeben, das einen ausgefüllten Lotto-Schein gestohlen hat.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare