Nach Sanierung entstehen 24 Stadtwohnungen mit Südbalkon

An der Kölner Straße entstehen in ehemaligen Lüwo-Häusern kernsanierte Stadtwohnungen mit Südbalkon.

LÜDENSCHEID ▪ Die Häusersanierung an der oberen Kölner Straße geht weiter. Nachdem die CK-Immobilien von Christos Kontoyannis bereits die Häuser 97 bis 101 von Grund auf saniert hatten, nimmt der Halveraner Investor jetzt die Häuser 83 bis 87 ins Visier.

„Es sind bereits erste Besichtigungen erfolgt und auch Mietverträge unterzeichnet worden“, sagte Kontoyannis am Donnerstag auf LN-Anfrage. Die drei Mehrfamilienhäuser – Baujahr 1922 – waren einst im Besitz der Lüdenscheider Wohnstätten AG und werden jetzt kernsaniert. 24 Stadtwohnungen mit Südbalkon entstehen dort in den nächsten Wochen. Circa 65 und 95 Quadratmeter groß werden sie sein. Der Mietpreis pro Quadratmeter liegt bei 6,50 Euro.

Die Wohnungen werden nach Angaben des Immobilienmaklers jeweils mit einem Tageslichtbad mit Badewanne und bodengleicher Dusche sowie einer kontrollierten Lüftungsanlage ausgestattet. Die Dachfenster sind dreifachverglast, Malerarbeiten und Oberbodenbeläge werden vor dem Bezug fertig sein. Beheizt werden die Wohnungen mit einer Gaszentralheizung. Auch Stellplätze sind vorhanden.

„Die zentrale Lage nicht weit von der Innenstadt entfernt sowie die gute Busanbindung fast direkt vor der Haustür und Geschäfte gleich in der Nähe bieten eine gute Infrastruktur“, hebt Christos Kontoyannis das Umfeld hervor.

CK-Immobilien sitzt in Halver im so genannten „Blauen Haus“ und bietet Projektentwicklung, Verkauf, Vermietung, Verwaltung und Facility Management an. Hinzu kommt die Vermittlung von Eigentumswohnungen, Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern, Grundstücken, Neubau- bzw. Bauträgerprojekten.

Mit der Sanierung der Häuser kommt Christos Kontoyannis einem anhaltenden Trend entgegen, nach dem immer mehr Menschen möglichst stadtzentral wohnen und leben möchten.

http://www.ck-immobilien.info

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare