STL muss umorganisieren

Sechs neue Ausgabestellen: Hier gibt es Gelbe Säcke

+
Im vergangenen Jahr wurden in Lüdenscheid 2,4 Millionen Gelbe Säcke verbraucht .

Lüdenscheid - Der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL) hat sechs neue Vergabestellen für Gelbe Säcke bekanntgegeben.

Hintergrund ist die Schließung mehrerer Sparkassen-Filialen, erklärte Frank Bäcker, Leiter des STL-Recyclinghofes am Fuhrpark. „Wir sind der Sparkasse sehr dankbar, dass sie in den vergangenen 25 Jahren ihr Filialnetz zur Verfügung gestellt hat, um auch als Ausgabestellen für die Gelben Säcke zu dienen“, betonte Bäcker. Nun habe man sechs neue Partner gewonnen.

Hier gibt es künftig Gelbe Säcke:

  • Lotto Toto Lück an der Loher Straße 1 und an der Glatzer Straße 24
  • Lotto- und Postagentur Preuß am Brockhauser Weg 39
  • Stieborsky-Welzholz GbR an der Buckesfelder Straße 100
  • Reisebüro Hellersen an der Paulmannshöher Straße 5
  • Kiosk und Getränkehandel Jatheesh an der Volmestraße 103

„Dort können auch die grünen gebührenpflichtigen Abfallsäcke erworben werden. Bestehen bleiben selbstverständlich die Ausgabestellen an der Bürgerinfotheke und im Bürgerbüro im Rathaus.“ Nach Angaben von Frank Bäcker sind im vergangenen Jahr 2,4 Millionen Gelbe Säcke genutzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare