Von Chubby Checker bis Avicii

+
„TAKE OFF“ spielt am Samstagabend auf der Hauptbühne.

Lüdenscheid - „Anschnallen, festhalten und mitfeiern“ – so lautet die Devise der acht Musiker aus dem Raum Wetzlar, wenn sie als Band „TAKE OFF“ am Samstagabend auf der Hauptbühne am Rathausplatz aufspielen. Die Stadtfestbesucher unterhalten wollen die Musiker mit einer Mischung aus Rock, Pop und aktuellen Charts.

Gegründet wurde die Band 2013 durch Christian Kaiser und Alexander Diwisch. Die Musiker traten an mit dem Plan, eine qualitativ hochwertige Band entstehen zu lassen, die ein Unterhaltungsprogramm auf hohem Niveau bietet. Dazu stießen sechs weitere Musiker, mit denen eine vielseitige Besetzung komplettiert wurde. Durch die bunte Mischung unterschiedlicher Einflüsse entstand ein breites Programm, das sich von Rock über Pop bis hin zu aktuellen Charts erstreckt und sich stetig erweitert.

Das Repertoire ist breit gefächert und bietet quasi für jeden Musikgeschmack flotte Töne. Die reichen von Bands wie Linkin Park über Helene Fischers „Atemlos“ und Hits von Matthias Reim bis hin zu Taio Cruz und Avicii. Auch ein bisschen Chubby Checker ist mit an Bord. Die Musiker bringen nach eigenem Bekunden Leidenschaft, Energie und professionelle, technische Ausstattung mit auf die Lüdenscheider Stadtfestbühne.

Noch im Gründungsjahr schafften es die acht Musiker dank ihrer Fans und Unterstützer auf den ersten Platz bei der „Mission Rock 2013“ bei Radio BOB, worauf zwei Auftritte auf dem Gießener Stadtfest und Museumsuferfest in Frankfurt am Main folgten. Durch viel Engagement und Einsatz konnte die junge Formation bereits unter anderem beim Hessentag 2014 in Bensheim, dem Schlossfest in Frankfurt Höchst oder auch verschiedenen Kirmes- und Großveranstaltungen auftreten. „TAKE OFF“ spielt von 20 Uhr bis Mitternacht auf der Hauptbühne.

Parallel dazu gibt auf der Onkel-Willi-Bühne am Sternplatz heiße Rhythmen mit der heimischen Formation Global Beat, die im vergangenen Jahr sehr erfolgreich den Sternplatz und die Wilhelmstraße beschallte.

Auf der Kult-Bühne am Extrablatt kommt am Samstagabend ab 21 Uhr Catalina Club aus Köln mit Hip-Hop und Funk, souligen Elementen und viel guter Laune zum Zug. Zum Ende des ersten Tages steht mit Jam:is (22.30 Uhr) wieder eine Lüdenscheider Band auf der Bühne – gemeinsam mit Melina Fuhrmann, Mali Schilling, Daniel Koroma, Jan Schürfeld, Luka Merschmann und dem Perkussionisten Christian Breddermann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare