Reckenstraße

Verzögerung um rund vier Wochen

+
Die Kanalsanierung in der Reckenstraße zwischen Bergstraße und Breslauer Straße dauert nach Angaben des Stadtentwässerungsbetriebs Lüdenscheid (SEL) rund vier Wochen länger.

Lüdenscheid - Rund vier Wochen länger werden die Kanalbaumaßnahmen in der Reckenstraße zwischen Bergstraße und Breslauer Straße dauern.

Das teilte Sascha Kicinski vom zuständigen Stadtentwässerungsbetrieb Lüdenscheid (SEL) mit. Geplant war zunächst, Ende September fertig zu sein.

 „Es haben sich aber noch einige andere Versorgungsträger an die Maßnahme gehängt. Außerdem verläuft der alte Kanal nicht gerade, sondern schlangenförmig. Das wollen wir jetzt korrigieren, stoßen dabei an den Seiten aber auch auf Fels, was die Arbeiten erschwert“, erklärte Kicinski gegenüber den LN.

Wie berichtet, werden auf dem rund 170 Meter langen Abschnitt, der komplett gesperrt ist, unter anderem der Kanal saniert, aber auch neue Leitungen des Energieversorgers Enervie verlegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare