Sternenschweif und Nick Nase

+
In verschiedenen Rollen durften die Kinder bei der Abschlussparty vorlesen.

Lüdenscheid - Laura Foster ist mit ihren Eltern aufs Land gezogen und besitzt jetzt ein eigenes Pony namens Sternenschweif. In Wirklichkeit ist das verwahrloste Pony aber gar kein Pferd, sondern ein Einhorn. Mit ihm erlebt Laura abenteuerliche Geschichten – und diese gehören zu den am meisten gelesen Büchern im Leseclub Junior.

Am Donnerstag ging in der Stadtbücherei die Sommeraktion zu Ende. Mit einem beachtlichen Ergebnis: 57 Kinder haben mehr als drei Bücher gelesen.

Zu den Lieblingsbüchern der Leseclub-Kinder gehörten auch die Geschichten von Conni und jene, die sich um den kleinsten unter den Detektiven drehen: Nick Nase. Mehr als 500 Geschichten wurden in den letzten Wochen in der Bücherei vorgestellt, mussten die Kinder doch den groben Inhalt referieren, um den begehrten Eintrag ins Leselogbuch zu erhalten. Den ersten Platz auf der Liste derer, die die meisten Bücher gelesen haben, sicherte sich unangefochten Kirthika Kumarasingham. Sie brachte es auf 90 gelesene Bücher und wurde gesondert geehrt.

Drei Bücher haben gelesen: Pia Tara Tenz, Justin Sadrinna, Tim Pohl, Leon Max Ruschin, Marlene und Mia Czech, Kristian Böpple, Luca Kister, Souraja Laaouane, An gelina Ferreira, Jannik Möhlmann und Leonie Reiz. Auf vier Bücher brachten es Celina Terzakis, Kjell Tschöke, Oskar Joe Friese, Jamie-Luca Kucharczyk, Anemone Vater, Maxim Eberlein, Mathanki Kulasekaram und Rick Heßmann. Fünf Bücher haben gelesen: Elias Genschur, Ben David Hartmannsberger, Jona Schmitt und Rafaela Mouratuglou. Jeweils sechs Bücher: Fynn-Luca Borau, David Litzinger, Julius Zacharias und Daniel Kordt. Sieben Bücher: Ben Denker und Vivien Heßmann. Acht Bücher: Carlotta Gerdes, Maja Moos, Madlen Karcz, Leonie Lou Sesselmann, Helin Sayaca und Xenia Trimpop. Zehn Bücher: Alison Kinas und Jule Pietzner. Zwölf Bücher: Kajanika Uththama. 13 Bücher: Magnus Behrendt Gonzalez. 16 Bücher: Lara Pohl und Louisa Windisch. 17 Bücher: Imane El Yandouzi. 18 Bücher: Jamila Götzelmann und Clara Frey. 20 Bücher Paulina Grölle. 21 Bücher: Jonathan Rahab. 26 Bücher: Meryem El Yandouci, Meryem und Louisa Rahab,. 29 Bücher: Victoria Kordt. 50 Bücher: Angelina Derks.

Freitagabend werden ab 19.30 Uhr an gleicher Stelle und mit einem ähnlichen Programm die Jungen und Mädchen des Sommerleseclubs ausgezeichnet. Auch für sie gibt es kleine Präsente, Urkunden und Pizza.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare