Stadt warnt vor Blitzeis, MVG stellt Betrieb ein

+
Spiegelglatt ist es zurzeit auf Lüdenscheider Straßen und Gehwegen. Wer kann, sollte erst einmal zu Hause bleiben.

LÜDENSCHEID - Die Stadtverwaltung Lüdenscheid warnt vor Blitzeis: Nachdem es am Mittag zu regnen begonnen hat, gefriert die Nässe und bildet eine spiegelglatte Oberfläche. Viele Straßen und Gehwege in Lüdenscheid sind dadurch in den letzten Stunden zu gefährlichen Rutschbahnen geworden.

Der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid STL ist mit allen verfügbaren Kräften zum Winterdienst ausgerückt.

 Die Stadtverwaltung rät allen Bürgern, nicht unbedingt notwendige Wege möglichst zu vermeiden und zu verschieben.

Die Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG) teilte am Nachmittag mit, dass der Linienverkehr im gesamten Märkischen Kreis eingestellt wird.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare