Stadt macht mächtig Appetit aufs Wandern

+
Besondere Sonnenuntergänge können nicht nur Wanderfreunde vom Höh-Aussichtspunkt genießen. Hier hat der Fotograf den Fokus auf die Silhouette des Kirchturms von St. Joseph und Medardus gelegt.

LÜDENSCHEID ▪ Pünktlich zum Ferienbeginn hat die Stadt Lüdenscheid ihr Internet-Angebot um eine attraktive Wanderwerbe-Präsentation bereichert. Auf etlichen Seiten mit zahlreichen, zum Teil prächtigen Naturfotos, dürften nicht nur reine Wanderfreunde ein reizvolles Freizeitangebot finden.

Gleich auf der Eingangsseite gibt‘s mit einem rund zweieinhalbminütigen Videoclip einen mit ruhiger Musik unterlegten Appetitmacher auf die Wander- und Naturregion Lüdenscheid. Ob Heckrinder, Talsperren, besondere Rundwege und Aussichtspunkte – auch eingefleischte Lüdenscheider finden hier sicher Stellen und Blickwinkel, die sie zu einem Ausflug ermuntern könnten.

"Sämtliche Wanderungen getestet"

Reizvolle Wasserspiegelungen finden Wanderer, Läufer und Walker an der Fuelbecker Talsperre, an der ein rund vier Kilometer langer Wanderweg angelegt ist.

Garniert ist die bildreiche Präsentation mit vielen Tipps zu den einzelnen Wanderrouten. Streckenlänge und -beschreibung, Wanderzeit, Busverbindungen, Höhenprofil und Wanderkarte – jeder Interessierte findet alle Informationen zu den einzelnen Touren auf Abschnitten des 220 Kilometer langen Wanderwegenetzes des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) in und um Lüdenscheid. „Sämtliche vorgestellten Wanderungen haben wir für Gäste unserer Stadt und unsere Bürger abgewandert und getestet“, erklärte Wolfgang Löhn, Chef der städtischen Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, die die Internetpräsentation rund ums Wandern mit umfangreichen Infos und sehenswerten Bildern erstellt hat. Autofahrer finden auch neun Wanderparkplätze aufgelistet, von denen sie ihre Touren starten können.

100-seitiges Wanderbuch mit 20 Touren

Wer nicht so gern zu Fuß unterwegs ist und die heimische Natur lieber auf dem Rad erkunden möchte, für den hält der Souvenirshop des Bürgeramtes eine Radwanderkarte des Märkischen Kreises bereit – die auch online bestellt werden kann. ▪ wok

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare