Stadt Lüdenscheid sperrt etliche Hallen und Schulen

Auch die Philippstraße ist inzwischen zur Einbahnstraße geworden.

LÜDENSCHEID ▪ Allmählich wird es ungemütlich in Lüdenscheid. Die Stadtverwaltung hat gestern wegen der Schneemassen weitere Einschränkungen beschlossen. Dies teilte sie am Nachmittag mit. Aufgrund der Schneemengen plant der STL demnach, ab heute auch die Wilhelm-Busch-Straße und den Esbergweg vorübergehend zu Einbahnstraßen zu machen. Bei folgenden Straßen gilt die Einbahnregelung bereits: Philippstraße, Peterstraße, Oberer Worthhagen, Mittlerer Worthhagen, Oenekinger Weg und Teutonenstraße.

Auf Grund der Wetterlage hat die städtische Zentrale Gebäudewirtschaft (ZGW) folgende Gebäude gesperrt: Grundschule Wehberg: beide Pavillons, Grundschule Kalve: alter Pavillon, Albert-Schweitzer-Schule: beide Pavillons, Turnhalle Hauptschule Stadtpark, Turnhalle Grundschule Schöneck, Turnhalle Adolf-Reichwein-Gesamtschule, Turnhalle Zeppelin-Gymnasium, Turnhalle Bergstadt-Gymnasium, beide Turnhallen Richard-Schirrmann-Realschule, Turnhalle und Schwimmbad Grundschule Lösenbach, Bolzhalle Höh und Skaterhalle Jahnstraße.

Auf folgenden Dächern findet eine Schneeräumung statt: Hauptschule Stadtpark: komplett, Turnhalle Grundschule Schöneck, Turnhalle Adolf-Reichwein-Gesamtschule und Friedensschule: Neubau.

Wegen großer Anhäufungen von Schnee, verengten Straßenbreiten und geparkten Autos fährt die MVG-Linie 40 ab sofort bis auf weiteres eine Umleitungsstrecke. Es geht ab der Haltestelle Lisztstraße nicht mehr über die Straße Unterm Freihof, sondern über die Buckesfelder Straße zum Sauerfeld. Auch die kleineren Straßen im sogenannten Musikerviertel werden nicht mehr von den Bussen befahren, sondern lediglich die Othlinghauser Straße. Damit entfallen folgende Haltestellen: Buckesfelder Kopf, Unterm Freihof, Abzweig Im Winkel, Humperdinck-, Offenbach- und Orffstraße. Alle Haltestellen, die auf der Umleitungsstrecke liegen, werden laut MVG bedient. Infos über die aktuellen Linienverläufe – aufgrund der Winterverhältnisse – gibt es bei der MVG unter Tel. 0 23 51 / 1 80 10 oder unter http://www.mvg-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare