1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Spur der Verwüstung an der Parkstraße: Dutzende Autos demoliert

Erstellt:

Von: Jan Schmitz

Kommentare

Beschädigte Autoscheibe an einem Auto.
Beschädigte Autoscheibe an einem Auto. © Polizei MK

Die Polizei in Lüdenscheid ermittelt in einem besonders schweren Fall von Vandalismus. An der Parkstraße wurden von Unbekannten in der Nacht mehr als zwei Dutzend Autos demoliert. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei im Märkischen Kreis mitteilte, haben in der Nacht zu Donnerstag Unbekannte an der Parkstraße in Lüdenscheid eine Spur der Verwüstung hinterlassen und reihenweise Autos demoliert. Nachbarn wählten um 0.40 Uhr den Notruf wegen eingeschlagener Scheiben an einem Fiat Panda sowie einem Honda Civic. Polizeibeamte fanden daraufhin im Verlauf der unteren Parkstraße (in Richtung Brügge) insgesamt 27 Fahrzeuge, die entsprechende Beschädigungen aufwiesen.

Auf Wertgegenstände waren die Täter offenbar nicht aus. Nach bisherigen Erkenntnissen machten sie keine Beute. Auch vor einer Bushaltestelle an der Brügger Schule machten die Täter nicht Halt und sorgten für massive Beschädigungen.

Konkrete Hinweise auf die Täter liegen bisher nicht vor. Anwohner hörten gegen 0.30 Uhr lediglich zwei männliche Stimmen auf der Straße. Ob diese mit den Taten zusammenhängen, ist unklar. Die Polizei sucht daher Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

Auch interessant

Kommentare