Was Besucher und Patienten wissen müssen

Sportklinik: OP-Betrieb läuft weiter - Cafeteria geschlossen

+
Die Sportklinik Hellersen in Lüdenscheid. 

Lüdenscheid - Die Sportklinik Hellersen hat Einschränkungen für Besucher und Patienten umgesetzt. Geplante Operationen finden statt. 

Wie die Klinikleitung auf der Internetseite mitteilte, nimmt die Sportklinik als rein orthopädische und unfallchirurgische Fachklinik, die ausschließlich orthopädische und unfallchirurgische Krankheitsbilder behandelt,nicht an der Notfallversorgung von Corona-infizierten Patienten teil. 

Hintergrund ist, dass derzeit  die Krankenhäuser im Land angehalten sind, geplante Operationen zu verschieben. Hiermit sollen freie Kapazitäten in der Grundversorgung und insbesondere auf Intensivstationen geschaffen werden, um Covid-19-infizierte Patienten behandeln zu können.

Die Klinikleitung erklärt dazu: "Unser Ambulanz- und OP-Betrieb läuft unverändert weiter!" Man bewerte die Lage jedoch auf Basis aktueller Informationen jeden Tag neu und informiere, sollte sich eine notwendige Änderung ergeben.

Zudem hat die Sportklinik Hellersen in Anlehnung an die Regelungen der Gesundheitsbehörden mit sofortiger Wirkung dazu entschlossen, die Besucherregelungen und Öffnung der Cafeteria an die aktuellen Rahmenbedingungen anzupassen.

Die Besuchszeit wird auf drei Stunden täglich von 15 bis 18 Uhr reduziert. Pro Patient ist nur ein Besucher erlaubt, bei der Aufnahme oder Abholung ein Besucher pro Patient und Tag. Um dennoch die Kommunikation zu den Angehörigen zu erleichtern, steht allen Patienten ab sofort kostenfreies WLAN zur Verfügung.

Um ein Eindringen des Virus in unsere Klinik weiterhin bestmöglich zu verhindern, wird jeder Besucher vor Betreten der Klinik erfasst. Für die Nachverfolgung von Infektionsketten können diese Angaben unter Umständen wichtig sein. Wer sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten hat oder Kontakt zu Corona-infizierten Personen hatte, darf die Klinik nicht betreten. Die Cafeteria ist für Patienten und Besucher geschlossen. 

Für Rückfragen steht Ihnen unser Klinikpersonal gerne persönlich oder unter der Rufnummer (02351 945-0) zur Verfügung.

Alle Nachrichten zum Coronavirus im Märkischen Kreis finden Sie in unserem Newsticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare