1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Sport, Spaß und Spiele: Knax-Sommerparty am 25. Juni

Erstellt:

Von: Leon Malte Cilsik

Kommentare

Die vergangenen Knax-Partys lockten stets mehrere tausend Besucher ins Nattenberg-Stadion.
Die vergangenen Knax-Partys lockten stets mehrere tausend Besucher ins Nattenberg-Stadion. © Jakob Salzmann

Bewegung steht im Mittelpunkt - ganz gemäß dem Motto „Knaxiade“: Am 25. Juni versprechen zahlreiche kostenfreie Aktionen und ein Bühnenprogramm einen sportlichen Tag im Nattenberg-Stadion.

Lüdenscheid – Das Motto der diesjährigen Knax-Sommerparty – „Knaxiade“ – entstammt noch den ursprünglichen Planungen für 2020. Doch ähnlich wie die Olympischen Sommerspiele, in deren Zeichen die Party eigentlich stehen sollte, musste auch die Knaxiade verschoben werden. Am Samstag, 25. Juni, von 13 bis 18 Uhr ist es aber nun soweit im Nattenberg-Stadion. „Sport kann man auch 2022 noch machen“, scherzte Sparkassen-Sprecher Kai Pritschow bei einem letzten Vorbereitungstreffen für die 26. Ausgabe des Events.

Neue Attraktionen

Das sportliche Motto zieht sich durch die gesamte Veranstaltung. Neu dabei sind in diesem Jahr unter anderem der Lüdenscheider Zauberer Arnd, welcher den Kindern in 20-minütigen Workshops Zaubertricks mit „magischer Bewegung“ zeigt, die Lüdenscheid Lightnings, bei denen sich die Kinder einmal selbst im American Football ausprobieren können und die Phänomenta, die beim „Cleveren Tauziehen“ Körper und Geist der Besucher fordert. Denn dort gilt es, einen über 80 Kilogramm schweren Steinblock zu ziehen – natürlich möglichst effizient.

Auch Attraktionen, wie die „Big Ball Hindernisbahn“, bei der überdimensionale Fußbälle zu überwinden sind, der „Ninja-Warrior-Parcours“ und die „Riesen-Wasserrutsche“ (Badezeug erforderlich) bieten Anlass zur Bewegung. Jüngere Besucher können sich bei „Minions Funsport“ oder auf dem Kleinkinder-Spielplatz des Kinderschutzbundes austoben.

Das Bühnenprogramm

Auf der Bühne animiert ab 13.30 Uhr die Tanzschule S das Publikum zu „sportlichen Mitmachtänzen“. Um 14.45 Uhr feiert der Kinderliedermacher „Simon sagt!“ seine Premiere in Lüdenscheid. Ein besonderes Highlight ist laut Pritschow auch die „Kontorsion mit Lina“ ab 15.45 Uhr – eine Akrobatik-Vorführung mit extremem Verbiegen des eigenen Körpers.

Damit das Energielevel bei all dem Sport hoch bleibt, sollen Würstchen, Eis, Kaffe, Kuchen, „Islamic Food“ und „andere Köstlichkeiten“ für das leibliche Wohl sorgen. „Durch die gestiegenen Lebensmittelkosten mussten wir die Preise vereinzelt leicht anheben, viele sind aber auch auf dem bekannten, familienfreundlichen Niveau geblieben“, sagt Pritschow.

Letzte Absprachen trafen am Montag Helfer von der Sparkasse, Lüdenscheid Lightnings, Zentrum für Jugendliche Diabetiker und Kinder- und Jugendförderung.
Letzte Absprachen trafen am Montag Helfer von der Sparkasse, den Lüdenscheid Lightnings, dem Zentrum für Jugendliche Diabetiker und der Kinder- und Jugendförderung. © Malte Cilsik

Generell ist der Eintritt zur Knaxiade frei, neben der Verpflegung kosten nur die Teilnahmen am Dart-Wettbewerb und dem Glücksrad Geld – „dafür winken aber auch Gewinne im Wert von bis zu 150 Euro“, betont Pritschow. Zum Abschluss verkündete der Sparkassen-Sprecher: Die 26. Knax-Party bleibt trotz der Fusion der Sparkassen Hagen-Herdecke und Lüdenscheid nicht die letzte. „Wir freuen uns sehr, unsere Tradition weiterführen zu können.“

Auch interessant

Kommentare