Spielmäuse feiern zehnten Geburtstag

+
Mit viel Konzentration bastelten die Kinder unter anderem Blumenkränze für ihre Blumentöpfchen.

LÜDENSCHEID - Kuchen, Waffeln und vor allem Basteln, Spielen, Toben und der Besuch eines Clowns: Das macht einen tollen Kindergeburtstag aus. Ein solcher wurde am Samstag im Bürgerforum des Rathauses gefeiert.

Kinder, Eltern, Betreuer und offizielle Gäste würdigten damit das zehnjährige Bestehen der Spielmäuse.

Die Gratulanten fassten sich in ihren Reden kurz. Vereinsvorsitzender Ulf Illhardt bedankte sich für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Stadt und die Unterstützung aus der Politik, vor allem aber auch bei den Organisatorinnen der ersten Stunde Monika Eckmann und Ingrid Gallemann. Bürgermeister Dieter Dzewas hatte einen Ball als Geschenk mitgebracht, CDU-Landtagskandidat Oliver Fröhling einen Bagger und Sandkastenspielzeug. Sowohl Fröhling als auch die Landtagskanditaten Gordan Dudas (SPD) und Angela Freimuth (FDP) beschränkten sich in ihren kurzen Ansprachen darauf, einer erfolgreichen Einrichtung zum runden Geburtstag zu gratulieren und weiterhin Erfolg zu wünschen. Freimuth hob das bürgerschaftliche Engagement hervor, dass sich in der Elterninitiative zeige. Auch Fachbereichsleiter Hermann Scharwächter betonte am Rande der Feier, die Einsatzbereitschaft der Eltern. Von deren Erfahrungen bei den Spielmäusen profitierten alle Kindertageseinrichtungen, die die Jungen und Mädchen anschließend besuchen.

Mehr Bilder von den Spielmäusen

10. Geburtstag Spielmäuse

Mit Luftballonwettbewerb, Tombola, Basteln von Mäuseohren, Malen, Toben in einer kleinen Hüpfburg, und einem Töpfchen, in das sie Sommerblumen sähen konnten, feierten die Kinder ihren großen Tag im Bürgerforum. Höhepunkt für sie war der Besuch von Clown Lino, den alias Marco Köhler vom „Schubidu“ – als ehemaliger Spielmäuse-Vater trat er ohne Gage auf. Monika Eckmann und Ulf Illhardt freuten sich über die große Resonanz auf ihre Geburtstagsfeier. - gör

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare