Sparkasse Lüdenscheid

Nach vier Wochen: Filiale Bräucken ab heute wieder geöffnet

+
Heute nehmen Markus Hacke und Karina Dicke die frisch sanierte Sparkassen-Geschäftsstelle Bräucken in Betrieb.

Lüdenscheid - Nach vierwöchiger Umbauzeit wird die Sparkassen-Geschäftsstelle am Bräucken ab dem heutigen Montag wieder in Betrieb sein.

Vorstandssprecher Markus Hacke und Filialleiterin Karina Dicke beobachteten die letzten Arbeiten der Handwerker. Die Umgestaltung verlief laut Hacke im Zeit- und Kostenrahmen. 

Der Vorstandssprecher bezeichnet die Investition von rund 300.000 Euro angesichts wachsender Online-Aktivitäten und des „Rückbaus“ von Geschäftsstellen in den zurückliegenden Jahren als „deutliches Signal für den Standort“. 

Die Zahl der Beschäftigten – nach wie vor acht Mitarbeiter betreuen rund 5000 Kunden – soll stabil bleiben. Hacke: „Derzeit sind wir sehr gut aufgestellt, weitere Umwandlungen sind aktuell nicht geplant.“ 

Die Bargeldversorgung der Sparkassenkunden wird mit neuen Automaten im Eingangsbereich verstärkt, was auch der Senkung des Überfall-Risikos dient. Der Schwerpunkt der Dienstleistungen liegt für das Personal vermehrt auf Beratung. Passend dazu bezeichnet die Sparkasse die Geschäftsstelle künftig als Beratungscenter. 

In Lüdenscheid unterhält die Sparkasse derzeit sechs „bemannte“ Filialen, im weiteren Geschäftsbereich in Halver, Herscheid und Schalksmühle gibt es insgesamt fünf Geschäftsstellen, in denen Personal die Kunden berät.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare