Beliebteste Kindernamen

Sophie und Leon an der Spitze

LÜDENSCHEID - Sophie und Leon waren im vergangenen Jahr die beliebtesten Vornamen für Neugeborene in Lüdenscheid.

Wie aus der aktuellen Vornamensstatistik des Standesamtes hervorgeht, nannten gleich 28 frisch gebackene Eltern ihre Tochter Sophie und 16 ihren Sohn Leon – sei es als Erst-, Zweit- oder Drittvornamen. Auf den Plätzen zwei und drei folgen bei den Mädchennamen Marie (23) und Mia (20), bei den Jungennamen Maximilian (15) und Ben (14).

Insgesamt gibt es sowohl im Vergleich zum Land als auch zum Vorjahr nur wenige Abweichungen. Ebenfalls unter den Top Ten bei den Mädchenvornamen zu finden sind Emma (12), Emilia und Pia (je 11), Leonie (10), Laura (9) und Lina (8) sowie Anna, Charlotte, Lea und Lena (je 6). Die Top Ten bei den Jungennamen setzen Noah (13), Luca (12) und Alexander (11) sowie Elias, Felix, Finn, Julian, Luis und Paul (je 9) fort.

Bei den Mädchennamen beliebt waren vor allem klassische Vornamen wie Julia und Katharina (je 5), Elisabeth, Frieda oder Johanna (je 4). Aber auch Maya, Amy, Joana oder Jolie finden sich in den Mehrfachnennungen des Standesamtes. Bei den Jungennamen gibt es „Klassiker“ wie Lukas, David, Max oder Moritz ebenso häufig wie ausgefallenere Vornamen wie Dean, Kaan, Leo oder Mats.

Wie aus der Statistik hervorgeht, wurden insgesamt 1282 Kinder in Lüdenscheid geboren – 57 mehr als im Vorjahr. Allerdings kamen die Eltern des Großteils der Kinder aus umliegenden Kommunen. Ebenfalls interessant: 858 Kindern gaben die Eltern einen Vornamen, 404 bekamen zwei Vornamen, 17 Mädchen und Jungen erhielten drei Vornamen und drei Elternpaare entschieden sich für mehr als drei Vornamen. - kes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare