Am Bräucken: Warten auf den grünen Pfeil

Kein grünes Licht am Bräucken. Foto: Hesse

Lüdenscheid - Ganz fertig sind Stadt und Verkehrsplaner mit der Situation vor dem neuen Nahversorgungszentrum am Bräucken noch nicht. Thema im letzten Verkehrsausschuss war unter anderem der Grünpfeil für Rechtsabbieger von der Bräucken zur Nottebohmstraße, der nach dem Umbau der Anlage nicht mehr funktioniert und so für unnötige Wartezeiten sorgt.

 Es handele sich offenbar um einen Fehler im Programm, der zurzeit gesucht wird, erklärte Verkehrsplaner Christian Hayer dazu.

Auch ein meist funktionsloser Überweg über die „Parkinsel“ zwischen Kaufpark und Aldi-Markt verursacht Verdruss bei den Kunden. Der Weg wird regelmäßig als Stellplatz genutzt, so dass Kunden mit den Einkaufswagen über die Pkw-Verkehrsflächen oder mit Kratzergefahr zwischen geparkten Autos rangieren müssen, so die Beobachtung. - flo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare