In den Straßen von Hanoi

Mit diesem Bild gewann Wolfgang Hellige den Wettbewerb.

LÜDENSCHEID - Wolfgang Hellige heißt der Sieger des Fotowettbewerbs „Blende 2013“. Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Thema „Transport – Auf Achse“. Der Iserlohner schoss sein Siegerbild in den Straßen von Hanoi.

Mehr als 100 Fotografien zum Thema erreichten die Redaktion unserer Zeitung, angefangen bei Tieraufnahmen über Skurriles bis hin zu architektonisch interessanten Bildern, Aufnahmen von landwirtschaftlichen Fahrzeugen, Gleisen oder auch dem Transport von Bierflaschen oder Schneckenhäusern. Auf Platz zwei landete der Lüdenscheider Peter Middelhoff mit seinem Bild „Hab’ mein Wagen voll geladen“, einer Aufnahme, die den Transport einer Unmenge Grünzeug zeigt.

Platz drei geht an den Hobbyfotografen Axel Hahn aus Schalksmühle, der im Zentrum von Stockholm mit dem Titel „Red beast“ Rolltreppen ablichtete. Die U-Bahn Stockholms gleicht einer gigantischen Kunstgalerie. Dazu gehört auch dieses Kellergewölbe.

Die drei Siegerbilder sind bereits auf dem Weg nach Frankfurt zu unserem Wettbewerbspartner Prophoto. Dort werden die Siegerbilder bundesweit gesammelt. Eine Jury bewertet die Aufnahmen noch einmal unter den jeweiligen Vorgaben. Auf diejenigen, für deren Fotografien sich die Frankfurter Jury entscheidet, warten hochwertige Sachpreise von Fotozubehör bis zu Fachbüchern. - rudi

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare