Siebenjähriger knallt mit Rad gegen Pkw

LÜDENSCHEID ▪ Offenbar zu schnell aus der steilen Peterstraße rauschte ein siebenjähriger Junge am Mittwoch und knallte gegen einen vorbeifahrenden Pkw. Das Kind stürzte und verletzte sich leicht. Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit. Gegen 17.50 Uhr war die Fahrerin mit ihrem Wagen auf der Philippstraße in Richtung Freiherr-vom-Stein-Straße unterwegs. Sie war schon fast komplett an der von links einmündenden Peterstraße vorbei, als der Siebenjährige mit seinem Rad gegen die hintere linke Stoßstange prallte. Den Sachschaden am Pkw schätzt die Polizei auf rund 250 Euro. ▪ wok

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare