Taten in Lüdenscheid

Einbruch-Serie verschreckt Anwohner - Diese Straßen sind betroffen

+
Symbolbild

Lüdenscheid - Die Polizei sucht nach mehreren Einbrüchen vom Wochenende nach Zeugen.

Eine neue Serie von Einbrüchen hat in mehreren Stadtteilen Anwohner verschreckt und beschert den Ermittlern der Polizei eine Menge Arbeit.

Brügger Höh 

Am Samstagabend brachen Unbekannte in ein Haus an der Brügger Höh ein. Die Täter versuchten zunächst vergeblich, eine Terrassentür aufzubrechen. Am Küchenfenster waren sie erfolgreicher. Sie stiegen in das Gebäude ein und durchwühlten auf allen Etagen Regale und Schränke. Die Opfer des Einbruchs mussten sich zunächst einen Überblick über die Verluste verschaffen, es gibt noch keine Angaben zur Beute. 

Über der Straße 

Einen weiteren Einbruch gab es am Samstagabend in der benachbarten Sackgasse Über der Straße. Als die Bewohner des Einfamilienhauses um 20.30 Uhr nach Hause kamen, fehlte das Schloss ihrer Wohnungstür, die Tür war aufgehebelt, und die Terrassentür stand offen. Unbekannte hatten sämtliche Schränke und Schubladen durchwühlt und eine Brieftasche mit Papieren und Bargeld sowie einen Möbeltresor an sich genommen. 

Zeugen hatten im Laufe des Tages mehrere Personen beobachtet, die Prospekte oder Anzeigenzeitungen verteilten. Morgens wurde eine etwa 45 bis 50 Jahre alte Frau mit stämmiger Figur und schwarzen Haaren beobachtet. Gegen 16.30 Uhr fielen drei Männer auf. 

Einer der Männer wird als auffallend rotblond beschrieben. Er hat ein auffällig blasses Gesicht, dürfte etwa 20 Jahre alt und 1,80 bis 1,90 Meter groß sein. Seine zwei Begleiter sind schätzungsweise 30 bis 35 Jahre alt. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Einbrüchen und den beobachteten Fremden. 

Wieder Brügger Höh 

Im Verlauf der vergangenen Woche drangen Unbekannte in eine Werkstatt an der Brügger Höh ein. Sie rissen die Außenbeleuchtung an der Gebäudefassade ab und brachen dann das Türschloss aus der Eingangstür. Dennoch betraten sie die Werkstatt laut Polizeibericht nicht. 

Kölner Straße 

Unbekannte sind am Wochenende auf unbekannte Weise in ein Mehrfamilienhaus an der Kölner Straße eingedrungen. Sie brachen mehrere Holzverschläge im Erdgeschoss auf und entwendeten mehrere Fahrräder, darunter ein weiß-goldenes 16-Zoll-Mountainbike „Merida Juliet 400“ und ein weiß-blaues 15-Zoll-Cube-Mountainbike vom „Typ Access Comp“, und mehrere Werkzeugmaschinen. 

Hinweise erbittet die Polizei in Lüdenscheid unter Tel. 90 99 0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare