Seniorin prallt mit Meriva gegen Stützpfeiler

LÜDENSCHEID ▪ Eine 84-jährige Herscheiderin ist am Donnerstagmorgen gegen 8.35 Uhr mit ihrem Opel Meriva gegen einen Stützpfeiler im Parkhaus „Am Ärztehaus“an der Sauerfelder Straße geprallt. Der Wagen – Sachschaden: rund 5000 Euro – war danach nicht mehr fahrbereit.

Nach Angaben der Polizei wurde auch der Pfeiler erheblich beschädigt (Sachschaden: circa 4000 Euro). Die Seniorin hatte, da sie bei der Einfahrt nicht nah genug an den Ticketautomaten gefahren war, die Fahrertür geöffnet, um sich ein Ticket ziehen zu können. Als sie sich wieder in den Wagen setzte, trat sie aus Versehen auf das Gaspedal. Ihr Wagen fuhr daraufhin durch den bereits geöffneten Schlagbaum geradeaus in das Parkhaus vor einen Stützpfeiler. Durch den heftigen Aufprall wurde die gesamte Pkw-Front massiv eingedrückt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare