SELH warnt: Kanalhaie im MK unterwegs

Kanal
+
Der Stadtentwässerungsbetrieb Lüdenscheid Herscheid (SELH) warnt vor sogenannten Kanalhaien. 

Der Stadtentwässerungsbetrieb Lüdenscheid Herscheid (SELH) warnt vor sogenannten Kanalhaien. Derzeit seien nach Informationen des Unternehmens Personen in Lüdenscheid unterwegs, die vorgeben, private Abwasserkanäle untersuchen zu wollen. 

Lüdenscheid – Der SELH weist darauf hin, dass dies nicht in seinem Auftrag geschehe. Grundstückseigentümer sollten sich nicht zu etwas drängen lassen. Eine Prüfung der Abwasserleitungen – vormals Dichtheitsprüfung, jetzt Zustands- und Funktionsprüfung – ist für Privatgrundstücke außerhalb von Wasserschutzzonen nicht verpflichtend.

Nur bei Neu- und wesentlichen Umbauten sind derartige Untersuchungen erforderlich.

Weitere Infos gibt es auf der Internetseite www.selh.de im Bereich Private Entwässerung/Zustands- und Funktionsprüfung. Die Verbraucherzentrale warnt in einem Film vor Kanalhaien (www.abwasser-beratung.nrw/pruefung-abwasserleitung/achtung-kanalhaie).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare