B229 stundenlang gesperrt

Autofahrer nach Unfall auf Talstraße in Lebensgefahr

[UPDATE 21.24 Uhr] LÜDENSCHEID - Auf der Talstraße in Lüdenscheid ist es am Freitagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine 47-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt.

Zu dem Unfall auf der B229 kam es zwischen Lüdenscheid und Brügge in Höhe der Pöppelsheimer Mühle. In einer langgezogenen Kurve ist ein 24-Jähriger aus Halver aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Er stieß mit einem 47-Jährigen aus Meinerzhagen zusammen, der noch am Unfallort reanimiert werden musste. Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Sein Zustand war auch am Abend noch kritisch.

Weitere Bilder von der Unfallstelle

Schwerer Unfall auf der Talstraße in Lüdenscheid

Weil die Polizei einen Sachverständigen angefordert hat, der die Unfallsituation rekonstruieren soll, wird die Talstraße noch bis in die Abendstunden gesperrt bleiben.

Rubriklistenbild: © Foto: van de Wall

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare