A 45: Schwerer Unfall am Rastplatz Dickenwalze

+

LÜDENSCHEID ▪ Bei einem Verkehrsunfall auf der Sauerlandlinie wurde gegen Mittag eine 21 Jahre alte Toyota-Fahrerin aus Menden nach LN-Informationen schwer verletzt.

Die Frau hatte mit ihrem Toyota Yaris auf dem Rastplatz Dickenwalze eine Pause eingelegt und wollte ihre Fahrt fortsetzen. Auf dem Beschleunigungsstreifen fuhr sie zunächst neben einem Lastwagen her. Als sie mit ihrem Kleinwagen den Windschatten des Lasters verließ, erfasste eine Windböe ihren Wagen. Die junge Frau verlor die Kontrolle über das Auto, der Toyota schlingerte zunächst gegen einen Betonabweiser vor der Mittelschutzplanke, touchierte dann den Lastwagen und kam an der rechten Leitplanke zum Stehen. Die Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Hellersen gebracht.

omo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare