Heedfelder Straße: Schwerer Unfall - keine Verletzten 

+
Zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen einem Mercedes (hinten) und einem Audi kam es am Dienstagmorgen auf der Heedfelder Straße. Verletzt wurde niemand.

LÜDENSCHEID - Zu einem heftigen Zusammenstoß kam es am Dienstagmorgen gegen 9.30 Uhr auf der Heedfelder Straße, als ein 83-jähriger Lüdenscheider mit seinem Mercedes nach links in den Grebbecker Weg abbiegen wollte.

Dabei übersah er den vorfahrtberechtigten Audi eines 67-jährigen Lüdenscheiders, der auf der Heedfelder Straße stadteinwärts unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, durch den der Mercedes um 180 Grad gedreht wurde. Verletzt wurde zum Glück niemand, jedoch waren die Autos nicht mehr fahrbereit. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 20 000 Euro. - kes

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare