Schwerer Unfall auf Autobahnzubringer „Nord“

LÜDENSCHEID ▪ Bei einem Unfall auf der L 692 am Autobahnzubringer bei Lüdenscheid Nord ist gestern Abend gegen 20.45 Uhr ein 47-jähriger Mann aus Nachrodt-Wiblingwerde schwer verletzt worden. Der Mann hatte in einer Rechtskurve die Gewalt über sein Auto verloren, „mähte“ zwei Schilder um und landete in einem Waldstück. Schaden: 10 000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare