Schwerer Unfall auf Autobahnzubringer „Nord“

LÜDENSCHEID ▪ Bei einem Unfall auf der L 692 am Autobahnzubringer bei Lüdenscheid Nord ist gestern Abend gegen 20.45 Uhr ein 47-jähriger Mann aus Nachrodt-Wiblingwerde schwer verletzt worden. Der Mann hatte in einer Rechtskurve die Gewalt über sein Auto verloren, „mähte“ zwei Schilder um und landete in einem Waldstück. Schaden: 10 000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare