Stau

Schwerer Unfall an Aral-Tankstelle im MK: Feuerwehr baut Tür aus

Unfall an der Heedfelder Straße in Lüdenscheid.
+
Unfall an der Heedfelder Straße in Lüdenscheid.

Zu einem heftigen Zusammenstoß kam es am Freitagmittag auf der Heedfelder Straße in Höhe der Aral-Tankstelle. Der Fahrer musste aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Update 21. August, 15.42 Uhr: Die Polizei ist sich sicher, dass der Fahrer des VW Golf den Unfall verursachte. Der 81 Jahre alte Fahrer wollte gegen 12.50 Uhr das Tankstellengelände verlassen, in dem er nach links auf die Heedfelder Straße in Richtung Innenstadt abbiegt. Doch dabei hat der Senior offenbar den von links herannahenden Audi A3 übersehen. Dessen 26-jähriger Fahrer war stadtauswärts unterwegs und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Bei der nun unvermeidbaren Kollision wurde die
Seite des VW so verformt, dass sich die Fahrertür nicht mehr öffnen ließ.

17 Feuerwehrleute der Hauptamtlichen Wache sowie des Löschzug 1 „Stadtmitte“ rückten aus, um den eingeschlossenen Fahrer aus dem Unfallwrack zu befreien. Beide Fahrer wurden vom Notarzt als „leichtverletzt“ eingestuft und kamen zu weiteren Untersuchungen vorsorglich ins Krankenhaus. Bei dem VW älteren Baujahres liegt nach Angaben der Polizei ein
Totalschaden vor, bei dem Audi war dies noch nicht klar. Insgesamt schätzen die Beamten den Sachschaden auf rund 20.000 Euro. Auf der belebten Straße sorgte der Unfall für erhebliche Verkehrsprobleme, da die Fahrbahn für die Rettungsarbeiten halbseitig gesperrt werden musste. Nach rund einer Dreiviertelstunde normalisierte sich die Lage aber zügig, nach dem Feuerwehr und Rettungswagen abgerückt waren.

[Erstmeldung:] Im Berufsverkehr kam es auf der Heedfelder Straße an der Hohen Steinert zu Verkehrsbehinderungen. Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz und führten den Verkehr um die Unfallstelle herum. Nach ersten Erkenntnissen war es zu dem Unfall gekommen, als ein 81-Jähriger von dem Tankstellen-Gelände nach links abbiegen wollte. Dabei übersah er offenbar ein anderes Auto, das die Heedfelder Straße entlangfuhr. Es kam zur Kollision.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Tür des Golfs eingedrückt, sodass der Senior das Fahrzeug nicht ohne Weiteres verlassen konnte. Die herbeigerufene Feuerwehr baute daraufhin die Autotür aus. Beide Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare