1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Vermisste Schülerin (13) aus Lüdenscheid ist wohlbehalten zurück

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jan Schmitz

Kommentare

Eine 13-jährige Jugendliche aus Lüdenscheid wurde seit zwei Wochen vermisst. Jetzt wurde sie wohlbehalten gefunden.

Update von 1. Juli, 7.45 Uhr: Die Schülerin aus Lüdenscheid, die seit zwei Wochen vermisst wird, ist wieder da. Wie die Polizei mitteilt, konnte die 13-Jährige am Donnerstag (30. Juni) wohlbehalten angetroffen werden.

Update vom 30. Juni, 12.35 Uhr: Auch zwei Tage nach der Öffentlichkeitsfahndung bleibt die 13-jährige Schülerin aus Lüdenscheid verschwunden. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage mitteilte, sei seit der Veröffentlichung des Fahndungsaufrufs kein konkreter Hinweis auf den Aufenthaltsort der Schülerin bei den Behörden eingegangen.

Die 13-Jährige gilt seit dem 13. Juni als vermisst, war aber zwischenzeitlich noch in Lüdenscheid in Begleitung gesehen worden. Seit einigen Tagen ist das nicht mehr der Fall, daher entschied sich die Polizei zur Öffentlichkeitsfahndung. Es ist daher gut möglich, dass sich die 13-Jährige nicht mehr in Lüdenscheid aufhält. Der Fahndungsaufruf gilt landesweit. Die Ermittler schließen aufgrund der Gesamtumstände ihres Verschwindens eine Eigen- und Fremdgefährdung aus.

Hinweise auf den Aufenthaltsort der Jugendlichen erbittet die Polizei unter unter dem Polizeinotruf 110 oder bei jeder Polizeidienststelle (Lüdenscheid: 02351/90990).

Schülerin (13) aus Lüdenscheid seit zwei Wochen vermisst - Öffentlichkeitsfahndung

[Erstmeldung] Lüdenscheid - Wie die Polizei am Dienstag (28. Juni) mitteilte, wird die 13-jährige Schülerin seit dem 13. Juni vermisst. Sie verließ ihre Wohnanschrift an der Knapper Straße am Nachmittag mit unbekanntem Ziel. Die Vermisste ist ca. 1,50 Meter groß, schlank und hat lange braune Haare. Zur Bekleidung ist laut Polizei nichts bekannt.

Seit dem 13. Juni wurde sie mehrfach im Stadtgebiet Lüdenscheid gesehen. Vermutlich ist sie in Begleitung einer weiteren Freundin und/oder eines 17-jährigen Jungens. Eine konkrete Fremd- oder Eigengefährdung liegt derzeit nicht vor. Aufgrund der nunmehr längeren Vermisstenzeit wird seitens der Polizei dennoch nun öffentlich nach der Schülerin gefahndet.

Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten können unter dem Polizeinotruf 110 oder an jede Polizeidienststelle (Lüdenscheid: 02351/90990) gegeben werden.

Auch interessant

Kommentare