BGL-Schüler im Stadtarchiv

+
Stadtarchivar Tim Begler führte die Schüler durch das Stadtarchiv.

Lüdenscheid - Die Geschichte der Stadt archivieren und Rechtssicherheit durch das Aufbewahren alter Unterlagen mit Bezug zur Stadt erlangen – das sind die Hauptaufgaben des Lüdenscheider Stadtarchivs.

Auf einer Führung mit Stadtarchivar Tim Begler konnten 29 Schülerinnen und Schüler des Bergstadt-Gymnasiums Einblick in die Aufgaben des Stadtarchivs erlangen. Begler zeigte den Jugendlichen nicht nur die Räume, in denen entschieden wird, welche Akten, Unterlagen oder Fotografien dem Archiv zugeführt und welche vernichtet werden, sondern auch den Archivierungsort der heimischen Pressepublikationen sowie der Buchveröffentlichungen heimischer Autoren.

Im Anschluss teilten sich die Jugendlichen dann in Kleingruppen auf, um jeweils Aufgaben zum Thema Nachkriegszeit mit den im Archiv zur Verfügung stehenden Hilfs- und Arbeitsmittel zu lösen. Abschließend stellten die einzelnen Gruppen dann ihre gefundenen Quellen und erarbeiteten Ergebnisse den Mitschülern vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare