Schon erste Macken auf der Insel

LÜDENSCHEID ▪ Die noch junge Verkehrsinsel auf der Jockuschstraße hat schon erste Macken hinnehmen müssen. Offensichtlich wird’s für einige Fahrzeuge doch ziemlich eng, wenn sie von der Sauerfelder Straße in die Jockuschstraße abbiegen. Gerade Laster, die von hier aus Richtung Wilhelmstraße fahren, um Geschäfte in der Fußgängerzone zu beliefern, haben nach Angaben von Beobachtern schon einmal ihre liebe Mühe, mit einem Schwung die Kurve zu kriegen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare zu diesem Artikel