So schön ist es im Biergarten an der Hohen Steinert

+
Hereinspaziert: Thomas Jacob hat seinen Sommer-Biergarten auf der Hohen Steinert eröffnet.

Lüdenscheid - Biergartenwetter herrschte zur Eröffnung zwar nicht gerade. Trotzdem: Ein Blick in Lüdenscheids jüngste Außengastronomie zeigt, dass ein schöner Biergarten nicht nur in Bayern möglich ist. 

Mit Blitz, Donner und Starkregen spielte das Wetter der Biergarteneröffnung an der Hohen Steinert am Donnerstag einen üblen Streich. Just zur Unzeit, als das gemütlich-gesellige Treiben im „Biergarten bei Thomas“ eigentlich beginnen sollte, fegte ein heftiges Gewitter über den Platz hinweg. Unterstellmöglichkeiten waren entsprechend heiß begehrt.

Dass auch unter freiem Himmel Corona-Regeln gelten, damit haben sich Schausteller Thomas Jacob (Bild) und sein Team vertraut gemacht. Am  Samstag öffnet der „Biergarten bei Thomas“ um 15 Uhr seine Pforten. Unterhaltsame Musik wird dann DJ Pierre auflegen.

Am Sonntag werden Thomas Jacob und seine Mitstreiter ab 11 Uhr für ihre Gäste da sein. Für den guten Ton im Biergarten will dann die heimische Musik- und Veranstaltungsagentur „Sound of Centuries“ (Bühne und Technik) sorgen. Live-Auftritte von Musikern sind für die kommenden Wochen vorgesehen.

„Beim Programm auf der Bühne unterstützt uns auch das Lüdenscheider Stadtmarketing“, erläuterte Thomas Jacob.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare